Search Icon
NetJets
February 2019

Können auch Haustiere mit NetJets fliegen?

Alles Wissenswerte über die Mitnahme von Haustieren
NetJets freut sich immer Haustiere an Bord willkommen zu heißen. Uns ist bewusst, dass sie für die meisten unserer Eigentümer zur Familie gehören. Darum möchten wir den Flug Ihres Haustiers genauso angenehm gestalten wie den Ihrigen. An Bord unserer Flugzeuge heißen wir nicht nur Hunde und Katzen, sondern auch andere Haustiere willkommen. Allein im letzten Jahr flogen über 17.000 Haustiere mit NetJets.

Dabei helfen einige Richtlinien, die wir in Zusammenarbeit mit den zuständigen Regulierungsbehörden zur sicheren und stressarmen Beförderung von Haustieren aufgestellt haben:

Anforderungen an den Transport von Haustieren

Der Komfort und die Sicherheit Ihres Haustiers liegen uns am Herzen. Deshalb ist die Absicherung des Haustiers beim Start, bei der Landung und bei Turbulenzen in der Luft besonders wichtig. Für Katzen ist eine Transportbox erforderlich. Für alle anderen Haustiere, die während des Fluges unruhig werden könnten, empfehlen wir ebenfalls den Transport in einer Box. Hunde können auch in der Kabine reisen, sofern die Kabine genügend Raum für einen Hund der jeweiligen Größe bietet und der Kapitän kein Sicherheitsrisiko für die Passagiere und das Flugzeug sieht.

Es empfiehlt sich zwar, Ihren Hund in einer geeigneten Transportbox unterzubringen, doch eine Absicherung mittels Leine oder Hundegeschirr, mit dem das Tier am Sitz oder Sitzgurt angebunden wird, ist ebenfalls möglich. Das Eigentümer-Serviceteam berät Sie gerne hinsichtlich flugtauglicher Leinen.

Heimtierausweise

Nach den geltenden EU-Verordnungen benötigen Haustiere für die Reise zwischen EU-Mitgliedsstaaten einen Heimtierausweis bzw. für die Reise aus Drittstaaten ebenfalls einen Heimtierausweis oder eine Gesundheitsbescheinigung. Einen solchen Heimtierausweis für Ihre Katze oder Ihren Hund erhalten Sie direkt bei Ihrem Tierarzt im Heimatland. Zum Ausstellungsverfahren gehört üblicherweise das Einsetzen eines Mikrochips, die Impfung Ihres Haustiers und die Durchführung eines Bluttests. Die entsprechende Dokumentation erhalten Sie anschließend in Form des EU-Heimtierausweises. Da das Verfahren einige Monate in Anspruch nehmen kann, planen Sie bitte ausreichend Zeit im Vorfeld Ihrer Reise ein.

Flüge in das Vereinigte Königreich

Sollten Sie mit Ihrem Haustier in das Vereinigte Königreich reisen, müssen Sie nach britischem Recht einen der Flughäfen anfliegen, die für die Einreise von Haustieren aus dem Ausland zugelassen sind. Möglicherweise benötigen Sie zusätzliche Informationen, wenn Sie mit Ihrem Haustier in das Vereinigte Königreich fliegen oder es in einem Nicht-EU-Land auf die Reise vorbereiten. Ihr NetJets-Team steht bereit, um Sie mit allen weiteren Informationen über spezielle Anforderungen zu unterstützen.
Wenn Sie weitere Fragen zur Mitnahme Ihres Haustiers haben, kontaktieren Sie einen unserer Experten. Wir beraten Sie gerne.