Search Icon
NetJets
June 2019

Matthew Day Jackson bei der Art Basel

Ein Gemeinschaftsprojekt von NetJets und dem bekannten Maler, Bildhauer und Fotografen
2019 jährt sich die Partnerschaft zwischen NetJets und der Art Basel zum 18. Mal und zum 18. Mal haben wir einen Künstler mit einer Installation beauftragt, die während der Ausstellung im VIP-Bereich von NetJets in der Art Basel Collectors Lounge zu sehen sein wird.

Wir sind stolz darauf, in diesem Jahr den international angesehenen amerikanischen Maler, Bildhauer und Fotografen Matthew Day Jackson für die Kreation einer denkwürdigen Gestaltung unserer Lounge gewonnen zu haben.

Installation für die Art Basel

Die VIP-Lounge von NetJets befindet sich in der Art Basel Collectors Lounge. Dort werden ausgewählte Bilder von Jackson und einige Werke aus seiner Möbelkollektion zu sehen sein, die in gemeinsamer Arbeit mit dem finnischen Designhaus Made by Choice entstanden sind. Die Sammlung ist von den Mondaufnahmen der Lunar Reconnaissance Orbiter inspiriert – einer Mondsonde, die von der NASA 2009 anlässlich des 40. Jahrestages der Apollo-11-Landung ins All geschickt wurde.

Die Bilder der Reihe „Solipsist“ von Matthew Day Jacksons zeigen Luftaufnahmen von farbenreichen Landschaften in Siebdrucktechnik auf Formica-Laminat. Aus Blei gegossene Satelliten scheinen regelrecht zu schweben. Die Serie hinterfragt den selbstreferentiellen Charakter von Satelliten und thematisiert eine Beobachtung, die Jackson gemacht hat: „Es spielt keine Rolle, wie weit wir reisen. Wir blicken stets auf uns selbst zurück, anstatt in die Richtung des Weges, den wir beschreiten“. Das Thema der Sammlung ist hochaktuell, denn jedes Bild zeigt Landschaften, die durch den Klimawandel bedroht oder massiv verändert werden.

Die Besucher können jedoch nicht nur Jacksons Bilder, sondern auch seine Möbelstücke aus nächster Nähe bewundern. Die bemerkenswerte Sammlung mit dem Titel „Kolho“ entstand im Zusammenwirken von Jackson, Made by Choice und der Formica Group. Die eigens von Jackson gestaltete Formica-Laminatoberfläche ist ein subtiler Verweis auf die charakteristische Oberfläche des Mondes.
Quote Open
Die einzelnen Orte wurden in stundenlanger Beschäftigung mit der Astronauten-Fotografie ausgewählt. Mich hat interessiert, welche Motive ihre Aufmerksamkeit erregten. Es gab nur wenige Aufnahmen, die den Blick in den Weltraum richteten. Stattdessen war offenbar nur der rückwärtsgewandte Blick auf die Erde von Interesse. Das ist die Idee von „Solipsist“: die Unermüdlichkeit, mit der die Erde fotografiert und betrachtet wird, um uns mit ihr in Beziehung zu setzen und uns zu ermöglichen, uns selbst zu erkennen.
Matthew Day JacksonQuote Closed

Matthew Day Jackson

Jackson is an American artist whose work includes sculpture, painting, collage, photography, drawing, video, performance and installation. Born in Panorama City, California, and now living on the West Coast, his art wrestles with complex ideas such as the evolution of human thought and the faith that man places in technological advancement.

Entdecken Sie die Möglichkeiten

Wir haben die richtige Lösung für Ihre individuellen Reisebedürfnisse. Werden Sie noch heute NetJets Eigentümer!
Ich möchte mehr erfahrenChevron Right Icon
Phone IconRufen Sie uns anChevron Right Icon
Unselected
Unselected
Persönliche Daten, die Sie auf diesem Formular angeben, werden nach den in unserer Datenschutzerklärung festgelegten Bedingungen verarbeitet, gespeichert und verwendet. Mit der Absendung des Formulars erklären Sie sich mit der Verarbeitung einverstanden.

Rufen Sie uns gleich an und lassen Sie sich von einem unserer Experten für Privatfliegen beraten.

+498938037855

Wenn Sie in der SCHWEIZ leben, wählen Sie bitte die folgende Nummer:

+41 41 798 16 22

Für Anfragen bezugnehmend auf Karrieremöglichkeiten bei NetJets kontaktieren Sie bitte die