Search Icon
NetJets

Masters of Champagne

Das perfekte Ambiente

Farbe bekennen: das perfekte Ambiente für Champagner an Bord.

Aus dem bequemen Sitz mit verstellbarer Rückenlehne an Bord Ihrer Citation Latitude blicken Sie aus dem Fenster. Sie gleiten ruhig über die Wolken und ein Blick auf Ihre Uhr verrät Ihnen, dass bereits drei Stunden Ihres Flugs nach Dubai verstrichen sind. Wie kann die Zeit so schnell verflogen sein? Mit einem Buch in der einen und einem Glas Champagner in der anderen Hand sind Sie zufrieden. Obwohl Sie in einer Höhe von 40.000 Fuß reisen, vermittelt der Kabinendruck den Eindruck einer Höhe von nur 6.000 Fuß. Und mit dem Einsetzen des Sonnenuntergangs wird die Kabine in ein warmes, rotes Licht getaucht. Perfekt.

Sie nehmen einen Schluck Champagner und bemerken, dass dieser sich zu verändern scheint und fruchtiger, gar süßer schmeckt. Weil Sie sich nicht sicher sind, ob Sie sich das einbilden, trinken Sie einen weiteren Schluck. Doch, er schmeckt definitiv süßer. Das einzige, was sich in der Kabine verändert hat, ist das rötliche Licht der untergehenden Sonne – aber das kann doch nicht der Auslöser sein. Oder doch?

Oestrich-Winkel, Deutschland, 2004. Die Besucher des Weinguts Allendorf, am wunderschönen Rhein gelegen, warten gespannt auf den Beginn der Weinprobe. Und das ist heute keine gewöhnliche Verköstigung, und es sind auch keine gewöhnlichen Gäste. Die 206-köpfige Gruppe besteht aus Studenten der Universität Mainz. Sie werden begleitet von drei Forschern der Psychologieabteilung der Universität, die testen möchten, wie verschiedene Arten von Beleuchtung das Geschmackserlebnis beeinflussen. Verstärkt rotes oder blaues Licht den Weingenuss, und wie können grünes oder weißes Licht die Aromen verändern?

In einem Raum ohne Fenster, weit entfernt von den Hügeln und Dörfern am Rhein, arbeiten sich die Teilnehmer durch verschiedene Weinproben, während die Wand vor ihnen ihre Farbe verändert. Sie müssen jeden Wein in den Bereichen Lieblichkeit, Herbheit, Bitterkeit, Fruchtigkeit und Würzigkeit bewerten. Wenn die Raumbeleuchtung rot wird, schmeckt der Wein süßer und fruchtiger – genussvoller. Blaues Licht hat den gleichen Effekt, aber grünes und weißes Licht wirkt ganz anders. Auf die Frage, ob sie für die Weine, die sie bei blauen und rotem Licht gekostet haben, mehr zahlen würden, antworten die meisten Teilnehmer mit Ja.

Farbe spielt also bei dem Genusserlebnis von Champagner eine Rolle – aber es gibt noch weitere Faktoren, wie den Geruch und Ihre Stimmung in dem jeweiligen Moment. Der Geruch macht 80 % des Geschmacks aus, also wie beeinflusst das, was wir tun – oder nicht tun - das Genusserlebnis von Champagner an Bord eines Jets? Master Sommelier Andrea Robinson schrieb 2015 in einem Artikel in der Zeitschrift Business Insider UK: „Die Sinneswahrnehmungen werden in der Höhe getrübt, sodass es schwer ist, die komplexen Duftnoten und Aromen eines Weines zu erfassen.“ Eine Untersuchung von Women’s Health UK aus dem Jahr 2014 zu Speisen an Bord zeigte, dass Stress, Kälte oder künstliche Beleuchtung die Geschmacksnerven ebenfalls beeinträchtigen kann.​​​​​​​

Zurück zur Citation Latitude. In einer gewöhnlichen Kabine würden Druck und trockene Luft Ihren Geruchs- und somit Ihren Geschmackssinn beeinflussen, sodass Sie Ihren Champagner nicht optimal genießen könnten. An Bord der Citation Latitude fühlt sich die Luft jedoch klar und frisch an. Die Zusatzstromversorgung des Jets sorgt bei jedem Wetter für einen optimalen Komfort der Passagiere – damit können Sie tief durchatmen und das wunderbare Aroma Ihres Champagners genießen. Wenn die Sonne hinter dem Horizont verschwindet und die Dunkelheit den Himmel unter Ihnen umhüllt, lehnen Sie sich in Ihrem Sitz zurück. 
​​​​​​​
Sind Sie gestresst? Weit gefehlt!​​​​​​​

Entdecken Sie die Möglichkeiten

Wir haben die richtige Lösung für Ihre individuellen Reisebedürfnisse. Werden Sie noch heute NetJets Eigentümer!
Ich möchte mehr erfahrenChevron Right Icon
Phone IconRufen Sie uns anChevron Right Icon
Unselected
Unselected
Persönliche Daten, die Sie auf diesem Formular angeben, werden nach den in unserer Datenschutzerklärung festgelegten Bedingungen verarbeitet, gespeichert und verwendet. Mit der Absendung des Formulars erklären Sie sich mit der Verarbeitung einverstanden.

Rufen Sie uns gleich an und lassen Sie sich von einem unserer Experten für Privatfliegen beraten.

+498938037855

Wenn Sie in der SCHWEIZ leben, wählen Sie bitte die folgende Nummer:

+41 41 798 16 22

Für Anfragen bezugnehmend auf Karrieremöglichkeiten bei NetJets kontaktieren Sie bitte die